Trainerwechsel in Lengfeld – Neuer Trainerstab stellt sich vor

Meron Amanuel beendet Trainer-Tätigkeit im Sommer und übergibt an Fatih Kilicarslan. Co-Trainer Niklas Fischer sowie die 1b Trainer Yannick Diehl und Benedict Krauß bleiben an Bord.

Kürzlich teilte Noch-Trainer Meron Amanuel dem Verein mit, dass er nach der Saison nicht mehr in seiner Funktion zur Verfügung steht. Eine Entscheidung, die den Verein überraschend traf und die es trotz Bedauerns, zu respektieren und akzeptieren gilt. Meron Amanuel war 10 Jahre lang aktiver Spieler beim TSV Lengfeld und hat in seiner Funktion als Trainer viel Zeit und Energie – insbesondere in dieser durchwachsenen Saison – investiert. Die Verantwortlichen der Fußballabteilung und das Vorstandsteam wissen sein Engagement in den vielen Jahren sehr zu schätzen und bedanken sich für sein Wirken. Meron hat sowohl in seiner Zeit als Spieler, als auch im Trainerbereich dazu beigetragen, dass die Aktiven Fußballer mehr als ein Jahrzehnt im Raum Dieburg eine der führenden Mannschaften waren. Für seinen weiteren sportlichen und privaten Lebensweg wünscht der TSV ihm alles Gute.

Auf der Suche nach einer geeigneten Nachfolge, konnte mit dem 47-jährigen Fatih Kilicarslan, Inhaber der B-Lizenz, aus Habitzheim ein Typ Trainer gefunden werden, der aus Sicht der sportlichen Leitung zu den Werten und Zielen des Vereins und der Mannschaft passt. Regionale Trainererfahrung und -Stationen sammelte Fatih Kilicarslan bei den Vereinen TV Nieder-Klingen, KSV Reichelsheim, FC Ober-Ramstadt und der SG Nieder-Kainsbach.

Der TSV freut sich, mit Fatih Kilicarslan einen motivierten Fußballtrainer gefunden zu haben, der Wert auf Kommunikation legt und die Schwerpunkte und Werte des Vereins mit dem kameradschaftlichen und geselligen Teil teilt und aktiv leben möchte.

Der Blick auf den weiteren Trainerstab zeigt eine erfreuliche Beständigkeit, die besonders im Vereinsinteresse liegt. Niklas Fischer, bisheriger Co-Trainer von Meron Amanuel sowie die beiden Trainer der 1b-Mannschaft bleiben glücklicherweise erhalten. Yannick Diehl übernimmt hierbei zukünftig die Position des ersten Trainers. Benedikt Krauß übernimmt nach einvernehmlicher Absprache und anlässlich von privaten Veränderungen das Co-Traineramt.

TSV Lengfeld jetzt auch auf WhatsApp!

Hier halten wir Dich auf dem Laufenden rund um das Vereinsleben, unsere Veranstaltungen, neue Vereinsangebote, Spielberichte und vieles mehr…

Willst Du auch nichts mehr verpassen?
Dann abonniere jetzt unseren Kanal.