Dritte Niederlage in Folge für die TSV II nach schwacher Leistung bei TS Ober-Roden III (inkl. Bilder)

Sonntag 28.08.2022 (13:15Uhr)
TS Ober-Roden III – TSV Lengfeld II 4:1

Nach zwei Niederlagen in den vergangen beiden Spielen schaffte es die zweite Mannschaft des TSV nicht eine Trendwende einzuleiten und verlor hochverdient mit 4:1 bei der dritten Mannschaft von TS Ober-Roden.

Von Beginn an zeigten sich Lengfelder sehr fahrig und passiv in den Zweikämpfen. So konnten die Gastgeber schon in 2. Spielminute den 1:0 Führungstreffer erzielen. Auch der frühe Treffer der Gegentreffer konnte die Lengfelder nicht aufwecken. Im Gegenteil. Durch teilweise haarsträubende Ballverluste im Aufbauspiel lud man die Gastgeber immer wieder dazu ein sich Großchancen zu erspielen. In der 31. Spielminute konnte TS-Ober-Roden dann auf 2:0 stellen. Vom Anstoß weg konnten die Gastgeber, dank des andauenden Tiefschlafs der Lengfelder, direkt auf 3:0 erhöhen. Fünf Minuten vor der Pause kassierte man dann sogar noch das 4:0 nach einer Standartsituation. Mit einem aus Lengfelder Sicht hochverdienten Rückstand von 4:0 ging es dann in die Pause.

Nach dem kollektiven Totalausfall in Halbzeit eins, zeigte sich der TSV gewillt ein anders Gesicht zu zeigen. Durch ein konzentrierteres auftreten und ein aggressiveres Zweikampfverhalten schafften es die Lengfelder weitere Großchancen der Gastgeber zu verhindern. Auch im Spiel nach vorne zeigte sich der TSV in der zweiten Hälfte etwas verbessert. Nichtsdestotrotz wurde die ebenfalls unsicher wirkende Hintermannschaft der Gastgeber zu wenig gefordert um mehr als nur Ergebniskosmetik zu betreiben. In der 86. Spielminute konnte dann Michael Heiß, nach starker Vorbereitung von Jannik Rantzsch, noch den Ehrentreffer für den TSV erzielen. Am Ende war es eine auch in der Höhe verdiente Niederlage für die zweite Mannschaft des TSV.

Diese Leistung gilt es so schnell wie möglich abzuhaken, da am kommenden Dienstag bereits das nächste Rundenspiel ansteht. Im Derby gegen die SG Ueberau 1b am heimischen Schaafbuckel muss und wird der TSV wieder ein ganz anderes Gesicht zeigen.

Aufstellung:
Yannick Diehl – Julian Handschuh, David Zulauf, Klemens Nothacker, Tim Benien – Jacob Nonnenmacher, Jannik Rantzsch, Michael Heiß, Tobias Vagts, Sven Ruths- Felix Kluge

Auswechslung:
Robin Bassl (45.Min. für Sven Ruths), Volker Hermanns

Tore:
1:0 Sebastian Müller (2.Min.), 2:0 Tiziano Impossibile (31.Min.), 3:0 Martin Scharf (32.Min.), 4:0 Martin Scharf (39.Min.), 4:1 Michael Heiß (86.Min.)

Vorschau:

Kreisoberliga Dieburg/Odenwald

Freitag 02.09.2022, TSV Lengfeld – SG Ueberau (19:30Uhr)

Sonntag 11.09.2022, KSG Georgenhausen – TSV Lengfeld (15:00Uhr)

Kreisliga B-Dieburg

Dienstag 30.08.2022, TSV Lengfeld II – SG Ueberau II (19:30Uhr)

Sonntag 11.09.2022, FSV Schlierbach – TSV Lengfeld II (15:00Uhr)

TSV Lengfeld jetzt auch auf WhatsApp!

Hier halten wir Dich auf dem Laufenden rund um das Vereinsleben, unsere Veranstaltungen, neue Vereinsangebote, Spielberichte und vieles mehr…

Willst Du auch nichts mehr verpassen?
Dann abonniere jetzt unseren Kanal.