Fulminante Aufholjagd der TSV 1a – Remis nach 0:3 Rückstand beim FC Alsbach

Sonntag 06.03.2022 (15:00Uhr)
FC Alsbach – TSV Lengfeld 1a 3:3

Zum Rückrundenauftakt beim Tabellenvierten aus Alsbach war ergebnistechnisch zufriedenstellend, spielerisch ist für den TSV Lengfeld allerdings deutlich noch Luft nach oben.

Zweikampfstark kam der TSV Lengfeld gegen das Gruppenliga-Spitzenteam ins Spiel, verpasste jedoch nach einem von Spielertrainer Lucas Oppermann abgeschlossenen Konter über den linken Flügel die Führung. Dies war eine Art Weckruf für den Gastgeber. Mit zunehmender Spieldauer bekam der FC Alsbach das Spiel immer besser in den Griff. Nach etwa 16 Minuten war Simon Engelhardt nach einem Ballverlust im Mittelfeld und dem daraus resultierenden Konter über den agilen Maurice Götz erfolgreich zur Stelle. Engelhardt traf zur 1:0-Führung für die Gäste. Alexander Schwamberger (35.) ließ nur kurze Zeit später das 2:0 im Anschluss an einen Eckball folgen. Spätestens ab diesem Zeitpunkt hatte der FC Alsbach den TSV fest im Griff. Zu allem Überfluss schied der gerade erst genesene David Pfister mit einer Oberschenkelverletzung zur Halbzeit aus. Als Maurice Götz im zweiten Durchgang vom Anstoß weg auf 3:0 erhöhte, schien das Spiel gelaufen zu sein. Der TSV gab sich allerdings in keiner Minute des Spiels auf. Die Gastgeber zeigten zwar weiterhin die etwas reifere Spielanlage kamen nun jedoch kaum zu zwingenden Torchancen. Thorsten Helfmann schob nach einem sehenswerten Spielzug über den rechten Flügel zum in der 87.Minute zum 1:3 Anschlusstreffer ein. Dies war der Beginn der Aufholjagd. Ein weiterer sehenswerter Spielzug über Lucas Oppermann und Lennart Schneider, welcher mit der Hacke auf Simon Kreher ablegte, endete mit dem 2:3. In der 93. Minute verwandelte Thorsten Helfmann einen an Max Messerschmitt verursachten Elfmeter zum viel umjubelten Ausgleich.

Am kommenden Wochenende ist die 1A-Mannschaft spielfrei. Um im Rhythmus zu bleiben, bestreitet die TSV 1a ein Testspiel gegen die SG Nieder-Kainsbach. Anpfiff ist um 14:30Uhr in Nieder-Kainsbach. Die 1b-Mannschaft ist am Sonntag in der Kreisliga B-Dieburg zum Derby bei der SG Ueberau zu Gast (15:00Uhr).

Aufstellung:
Timo Heus – Alexander Blitz, Robin Zimny, David Pfister, Felix Termeer – Simon Kreher, Lukas Schreiber, Max Geiß, Max Messerschmitt, Lucas Oppermann – Torsten Helfmann

Auswechslung:
Florian Ritter, Marcel Büttner (46.Min. für David Pfister), Lennart Schneider (85.Min. für Max Geiß), Julius Schneider (85.Min. für Lukas Schreiber),

Tore:
1:0 Simon Engelhardt (16.Min.), 2:0 Alexander Schwamberger (35.Min.), 3:0 Maurice Götz (46.Min.), 3:1 Thorsten Helfmann (87.Min.), 3:2 Simon Kreher (90.Min.), 3:3 Thorsten Helfmann (93.Min., Elfmeter)

Screenshot_20220306-204136~2.png
Screenshot_20220306-204127~2.png
Screenshot_20220306-204206~2.png
Screenshot_20220306-204121~2.png
Screenshot_20220306-204533~2.png
Screenshot_20220306-204523~2.png
Screenshot_20220306-204513~2.png
IMG-20220306-WA0022.jpg
IMG-20220306-WA0023.jpg
IMG-20220306-WA0024.jpg
IMG-20220306-WA0025.jpg
IMG-20220306-WA0026.jpg
IMG-20220306-WA0027.jpg
IMG-20220306-WA0028.jpg
IMG-20220306-WA0029.jpg
IMG-20220306-WA0030.jpg
IMG-20220306-WA0031.jpg
IMG-20220306-WA0032.jpg

Vorschau

Kreisliga B-Dieburg
Sonntag 13.03.2022, SG Ueberau 1b – TSV Lengfeld 1b (15:00Uhr)

Freundschaftsspiel
Dienstag 15.03.2022, SG Nieder-Kainsbach – TSV Lengfeld 1b (19:30Uhr, Spielort Brensbach)

Gruppenliga Darmstadt
Sonntag 20.03.2022, FSG Riedrode – TSV Lengfeld (15:15Uhr)

TSV Lengfeld jetzt auch auf WhatsApp!

Hier halten wir Dich auf dem Laufenden rund um das Vereinsleben, unsere Veranstaltungen, neue Vereinsangebote, Spielberichte und vieles mehr…

Willst Du auch nichts mehr verpassen?
Dann abonniere jetzt unseren Kanal.