Torloses Unentschieden der TSV 1b im Derby gegen Groß-Bieberau 1b

Samstag 20.05.2023 (14:00Uhr)
TSV Lengfeld II – SV Groß-Bieberau II 0:0

Nach zuletzt drei sieglosen Partien empfing der TSV in der auf Samstag vorgezogenen Partie die 1b Vertretung des SV Groß-Bieberau. Am drittletzten Spieltag der Kreisliga B-Dieburg ging es für beide Teams um nichts mehr. Bei bestem Wetter konnte Lengfeld wieder auf die Unterstützung von einigen Spielern aus dem AH-Bereich bauen. Im Vergleich zur vergangenen Begegnung war das Trainerteam um Tobias Vagts und Klemens Nothacker erneut gezwungen das Personal im Spielerkader kräftig zu wechseln. Heute neu im Kader standen u.a. Yannick Diehl, Florian Uhl, Tobias Vagts, Tobias Zulauf und Lucas Heeremann.

Mit Anpfiff des Unparteiischen Dörsam aus Birkenau, entwickelte sich zwischen den beiden Tabellennachbarn an diesem Samstag am Lengfelder Schafbuckel eine relativ chancenarme B-Liga Partie ohne große Höhepunkte. Die Gäste aus Groß-Bieberau waren zwar fast die komplette Spieldauer über leicht feldüberlegen, schafften es allerdings nicht aus der optischen Überlegenheit zwingende Torchancen aus dem Spiel heraus zu kreieren. Lengfeld stand kompakt in der Defensive und versuchte mit gelegentlichen Nadelstichen für Entlastung zu sorgen. Allerdings fehlte es den Gastgebern heute ebenfalls an Kreativität, letzter Überzeugung bzw. Durchschlagskraft im Offensivspiel. So waren es in Halbzeit Eins lediglich vereinzelte, aber gefährlich vor das Lengfelder Tor getretene Freistöße aus dem Halbfeld, welche zumindest in einer Situation zu einer echten Torchance führten. Nach ereignisarmen 45 Minuten gingen beide Teams folgerichtig ohne Treffer in die Kabinen.

Auf Seiten TSV gab es in der Pause keine Wechsel. Mit Wiederanpfiff ergab sich auch in Hälfte Zwei das gleiche Bild wie in den ersten 45 Minuten. Nach gut einer Stunde Spielzeit kam dann Lucas Heeremann für Martin Muskov in die Partie. Kurz darauf musste Lengfeld jedoch nach wiederholten Foulspiel 10 Minuten in Unterzahl überstehen, was auch ohne größere Probleme gelang. Um nicht Gefahr zu laufen die Gelb Rote Karte gezeigt zu bekommen, kam nun Jakob Koch für Julian Handschuh in die Partie. Die einzig wirklich nennenswerte Offensivaktion des TSV während der gesamten Spieldauer entstand durch Vorarbeit des eingewechselten Lucas Heeremann. Dieser setzte sich auf der linken Außenbahn durch und bediente an der Strafraumgrenze den freistehenden Nils Hohmann. Seine Direktabnahme ging jedoch knapp am Gehäuse der Gäste vorbei. Auch Groß-Bieberau hatte seinerseits in der zweiten Halbzeit eigentlich auch lediglich eine aussichtsreiche Situation. Nach einem langen Ball der Gäste in die Spitze konnte Lengfelds Schlussmann außerhalb des Strafraums nicht entscheidend klären. Dadurch eröffnete sich Groß-Bieberau die Möglichkeit den Ball aus gut 18 Meter Entfernung im leeren Kasten unterzubringen. Durch die Aufmerksamkeit der TSV Abwehrkette konnte der Schussversuch jedoch im letzten Augenblick geblockt und so die Situation entschärft werden. Und so blieb es letztendlich beim torlosen Remis zwischen der TSV 1b und Groß-Bieberau 1b.

Nun gilt es in den letzten beiden noch ausstehenden Partien alle Kräfte zu mobilisieren und gegen den Tabellenführer und Meister Harreshausen, sowie dem aktuellen Tabellenzweiten Viktoria Dieburg ordentlich zu verkaufen und wenn möglich etwas Zählbares mitzunehmen.

Auswechslung:

Tobias Zulauf – Sven Klimmek, Klemens Nothacker, Nils Hohmann, Julian Handschuh, Felix Kluge, Sven Ruths, Jacob Nonnenmacher, Martin Muskov, Florian Uhl

Auswechslung:
Lucas Heeremann (62.Min. für Martin Muskov), Jakob Koch (74.Min. für Julian Handschuh), Tobias Vagts

Tore:
keine

Vorschau:

Kreisliga B-Dieburg

Samstag 27.05.2023, TSV Harreshausen – TSV II (15:30Uhr)

Sonntag 04.06.2023, TSV II – Viktoria Dieburg (13:00Uhr)

Kreisoberliga Di./Odw.

Samstag 27.05.2023, TSV Altheim – TSV (15:30Uhr)

Sonntag 04.06.2023, TSV – TV Fränkisch-Crumbach (15:00Uhr)

TSV Lengfeld jetzt auch auf WhatsApp!

Hier halten wir Dich auf dem Laufenden rund um das Vereinsleben, unsere Veranstaltungen, neue Vereinsangebote, Spielberichte und vieles mehr…

Willst Du auch nichts mehr verpassen?
Dann abonniere jetzt unseren Kanal.