Psychomotorik

Dieses Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 4-max.14 Jahren,die Schwierigkeiten im Bereich der Motorik, im Wahrnehmungsbereich und/oder im sozial- emotionalen Bereich haben.


Psychomotorik gibt es als fortlaufendes Kurssystem, zudem man sich jederzeit anmelden kann.

Besonders wertvoll ist Psychomotorik z.B. für Kinder mit:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Bewegungsunruhe
  • Überängstlichkeit und daraus resultierenden Bewegungshemmungen beeinträchtigte Entwicklung durch bestimmte Erkrankungen
  • Konzentrations-, Lern- und Leistungsproblemen
  • Wahrnehmungsstörungen ( z.B. Schwierigkeiten in der Raumlage- und Bewegungsorientierung
  • Störungen des Muskeltonus ( Hypertonie/Hypotonie )

Das Angebot richtet sich auch generell an Kinder, die Spaß haben gemeinsam mit anderen Kindern an einem ganzheitlichen Bewegungsangebot teilzunehmen. Die Integration (die gemeinsame Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder) ist eine weitere Zielsetzung dieses Konzepts.