Lengfeld wartet weiter auf den ersten Punktgewinn in dieser Saison - Niederlage bei den Sportfreunden Heppenheim

Lengfeld wartet weiter auf den ersten Punktgewinn in dieser Saison - Niederlage bei den Sportfreunden Heppenheim

Am 10. Spieltag der Gruppenliga Darmstadt reiste das punktlose Schlusslicht aus Lengfeld zu den Sportfreunden aus Heppenheim. Abermals mit verändertem Personal angereist, standen die Vorzeichen schon vor dem Spiel nicht auf Auswärtssieg. Dennoch nahm man sich vor, nach dem guten Auftritt gegen Spitzenreiter Langstadt, den ersten Punkt bzw. die ersten Punkte aus Heppenheim mit an den Schafbuckel zu bringen. 

Gleich zu Beginn des Spiel übernahm Heppenheim die Kontrolle über das Spielgeschehen. Die Mannen aus Lengfeld liefen zu diesem Zeitpunkt nur hinterher. Folgerichtig ging Heppenheim in der 11. Minute nach einem gut vorgetragenen Angriff über die rechte Abwehrseite in Führung. Wie so oft in dieser Saison dezimierte sich Lengfeld in der Folge des Spiels durch eine Diskussion mit dem Schiedsrichter wieder selbst. Merkwürdigerweise war das Spielgeschehen danach ausgeglichen und Lengfeld kam sogar zum Ausgleichstreffer durch Cengiz Gencer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff allerdings ging Heppenheim durch einen verwandelten Foulelfmeter erneut in Führung. 

Die Geschichte der zweiten Halbzeit ist schnell erzählt. Lengfeld versuchte auf den Ausgleich zu drängen, was allerdings nicht wirklich gelang. Es sprangen keine nennenswerten Torchancen fürdie Gäste mehr heraus. Heppenheim hingegen spielte seine Konter nicht gut zu Ende oder scheiterte am guten Lengfelder Torwart Louis Linß. Lengfeld präsentierte sich, trotz der 60- minütigen Unterzahl, weiter in aufsteigender Form. Am Ende das Tages steht die Elf vom Schafbuckel allerdings wieder ohne etwas Zählbarem da.

Aufstellung:
Louis Linß - Max Wick, Alexander Blitz, Felix Termeer, Robin Zimny - David Zulauf, Cengiz Gencer, David Pfister, Marcel Büttner, Lukas Schreiber - Michael Kunz

Auswechslungen:
Tobias Vagts (68.Min. für David Pfister), Philipp Grenzer (85.Min. für Max Wick), Dennis Weihert (89.Min. für Marcel Büttner), Max Kögler

Tore:
1:0 Brandon Wiley (11.Min.), 1:1 Cengiz Gencer (40.Min.), 2:1 Riccardo Zocco (45.Min.)

Vorschau:
Gruppenliga Darmstadt 
Sonntag 06.10.2019, 15:00Uhr, SV Geinsheim - TSV Lengfeld 1a 

Kreisliga B-Dieburg
Sonntag 06.10.2019, 13:15Uhr, SC Hassia Dieburg 1b - TSV Lengfeld 1b

« zurück