Lengfeld startet mit einer Niederlage in die Rückrunde

Lengfeld startet mit einer Niederlage in die Rückrunde

Am vergangenen Sonntag war der FC Alsbach zu Gast am Lengfelder Schafbuckel. Auf dem tiefen und schwierig zu bespielendem Platze, wurde von beiden Seiten ein eher kampfbetontes Spiel erwartet. Der TSV fand gut ins Spiel, stand defensiv ordentlich und lies so gut wie keine Chancen der Gäste zu. Offensiv versuchte man vereinzelt Nadelstiche zu setzten. In der 35 Minute, hatte Lukas Schreiber das 1:0 auf dem Fuß. Scheiterte aber am Alsbacher Keeper. Kurz darauf, verfehlte Wick nur knapp das Tor. Auf der anderen Seite, bewahrte Louis Linß die Gastgeber zweimal vor einem Rückstand. So ging man mit einem torlosen Unentschieden in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste von der Bergstraße den Druck und drängten die Heimelf in die Defensive. In der 58 Minute erzielten die Gäste durch Maurice Götz das 0:1 für Alsbach. Einen langen Ball in die Spitze konnte der linke Außenspieler der Gäste aus vermeintlich abseitsverdächtiger Position erlaufen und alleinstehend vor Lengfelds Schlussmann zur Führung einschieben. Nur fünf Minuten später, erzielten die Gäste bereits das 0:2 durch Nick Neumann. Nach einem Einwurf für den TSV fing man sich nach einem unnötigen Konter den zweiten Gegentreffer an diesem Tag ein. Aufgrund schwindender Kräfte und der mangelhaften Rückwärtsbewegung der Heimelf konnte Alsbach seinen Vorteil in dieser Kontersituation ausspielen. Lengfeld war zwar bemüht den Anschlusstreffer zu erzielen, konnte jedoch die Defensive der Gäste nicht wirklich in Gefahr bringen. Zu allem Überfluss kassierte der TSV in der Nachspielzeit noch den dritten Treffer durch Götz erneut nach einem Konter.

Zwar kann man auf die Leistung der ersten 45 Minuten aufbauen, allerdings wird es mit der Leistung und der fehlenden Kompaktheit im gesamten Defensivverbund in der 2 Halbzeit auch gegen den kommenden Gegner und Tabellennachbar Michelstadt schwer zu punkten.

Bilder TSV Lengfeld - FC Alsbach (Quelle: "www.fupa.net")

Für den TSV spielten:
Louis Linß - Talha Gencer, Tobias Zulauf, Alexander Blitz, Robin Zimny - Felix Termeer, Lukas Schreiber, David Zulauf, Max Geiß, Robin Breitwieser - Max Wick

Auswechselbank:
Julius Schneider (81. Minute für David Zulauf), Mutlucan Özgül (65. Minute für Max Wick), Kevin Beyerle (86. Minute für Robin Breitwieser)

Tore:
0:1 Maurice Götz (58.Min.), 0:2 Nick Neumann (63.Min.), 0:3 Maurice Götz (90.Min.)

Vorschau:
Kreisliga B-Dieburg
Donnerstag 21.11.2019, 19:30Uhr, TSV Lengfeld 1b - SV Sickenhofen
Sonntag 24.11.2019, 13:00Uhr, Germania Ober-Roden 1c

Gruppenliga Darmstadt
Sonntag 24.11.19, 14:45Uhr, TSV Lengfeld 1a - VfL Michelstadt

 

« zurück